Die schönsten Wanderungen im Reesttal

Das Reesttal, an der Grenze zwischen den Provinzen Drenthe und Overijssel, ist einer der schönsten Flecken des Landes. Im Laufe der Jahrhunderte hat der Fluss Reest ein langes Bachtal gegraben, das Dutzende von Kilometern lang ist. Dieses Tal hat einen ganz eigenen Charakter. Verstreut über die idyllische Landschaft finden Sie Heuwiesen, Felder, Heiden, Wälder, Landgüter und monumentale Bauernhöfe. Sie können alle Arten von besonderer Flora und Fauna finden. Bei einer Fahrt entlang oder über den Fluss können Sie auf Dachse, Rehe und Störche treffen.

Wenn Sie sich im Naturpark De Witte Bergen aufhalten, ist ein Besuch von diesem schönen Tal ein Muss. Eine der besten und einfachsten Möglichkeiten, die wunderschöne Umgebung zu erkunden, ist einfach zu Fuß! Die schönsten Plätze können Sie zu Fuß erreichen, und beim Wandern fühlen Sie sich wirklich eins mit der Natur. Dank des ausgedehnten Wanderwegenetzes (insgesamt mehr als 100 Kilometer!) können Sie jeden Tag eine neue Route wählen. Wir haben für Sie eine Liste mit unseren Lieblingsrouten zusammengestellt. Die Routen sind etwa 5 bis 20 Kilometer lang, es ist also für jeden etwas dabei!

Landgoederen route De Wijk, 11km

Diese 11 Kilometer lange Route beginnt im Zentrum von De Wijk, bei der Tourist Information. Dieses Dorf liegt etwa 3 Kilometer nördlich des Naturparks De Witte Bergen und ist zu Fuß erreichbar. In De Wijk können Sie die 200 Jahre alte ‘Wieder Meule‘ besuchen. Diese Mühle ist jeden Samstagnachmittag für Besucher geöffnet. Von der Tourist Information aus folgen Sie der ANWB-Beschilderung Landgoederen De Wijk Route. Die Route führt Sie zunächst in Richtung des Flusses Reest und dann über allerlei Landwegen zu den verschiedenen herrschaftlichen Gütern, die westlich von De Wijk liegen. Die dortigen Landgüter sind, in dieser Reihenfolge, Landgoed Dickninge, Landgoed Havixhorst und Huize Voorwijk.

Wandelroute Wildenberg, 7km

Diese 7 km lange Wanderroute befindet sich etwas südöstlich des Naturparks De Witte Bergen, in der Nähe von Oud-Avereest. Die Route beginnt am Parkplatz Takkenhoogte und verläuft von dort aus durch eine Waldlandschaft in Richtung Süden. Der Weg führt Sie in ein schönes Heidegebiet, vorbei an einem malerischen Bauernhaus und zu einem Torfmoor, das die Einheimischen Spookmeer (Geistermeer) nennen. Es heißt, dass man nachts Gefahr läuft, eine geisterhafte Gestalt aus dem Wasser steigen zu sehen, die versucht, einen in die Tiefen des Sees zu locken... Trauen Sie sich also, die Strecke nach Sonnenuntergang zu gehen?

Het Zwarte Gat op het Schotterveld, 5km

Dieser kurze Wanderweg befindet sich etwa 15 Kilometer östlich des Naturparks De Witte Bergen. Hier spazieren Sie durch einen in Vergessenheit geratenen Teil des 'Schotterveld', einem ehemaligen Torfgebiet. Vor etwa 100 Jahren wurde hier Torf abgebaut, und heute ist daraus eine wunderschöne, abwechslungsreiche Landschaft geworden. Die Route führt Sie über den südlichen Teil des Schotterveld, vorbei an einem Torfsee mit dem faszinierenden Namen ‘Het Zwarte Gat‘ (das schwarze Loch). Der Weg um den See wurde im Laufe der Jahre naturnah angelegt und ist begehbar geblieben. Das Gebiet wird von einer Gruppe schottischer Hochlandrinder beweidet. Diese beeindruckenden Rinder geben Ihrem Spaziergang eine besonders abenteuerliche Note!

Die Op en Top Reestdal-route, 17km

Dies ist die längste Route in unserer Liste, und definitiv eine der schönsten. Diese kulturhistorische Wanderung beginnt am ‘Besucherzentrum De Wheem‘ in Oud-Avereest, und von dort aus geht es nach Norden, in Richtung Naturpark De Witte Bergen. Die Route führt Sie durch das Herz des Reesttals, über den Fluss Reest und vorbei an mehreren monumentalen Bauernhöfen und Landgütern. Unterwegs treffen Sie auf das Weingut ‘Reestlandhoeve‘. Der Boden hier ist sehr gut für den Weinanbau geeignet. Möchten Sie dieses Weingut besuchen? Sie können! Melden Sie sich im Voraus an der Weinbar des Weinguts an. Eine große Runde entlang von Wiesen und Mooren führt Sie zurück nach De Wheem.

Kuierroute IJhorst, 6, 10 of 24km

Diese letzte Route ist für jeden Wanderfan geeignet. Haben Sie Lust auf einen entspannten Spaziergang von etwa einer Stunde? Dann wählen Sie die kurze Strecke von 6 Kilometern. Oder Sie entscheiden sich für die 24 Kilometer lange Strecke und genießen einen ganzen Tag lang unterwegs zu sein. So oder so, die ‘Kuierrouten‘ geben Ihnen Zeit, durch IJhorst und seine Umgebung zu wandern und die schöne Landschaft um den Naturpark De Witte Bergen herum, zu erkunden. Es gibt zwei separate Routen, die beide im Zentrum von IJhorst beginnen. Die eine ist eine kulturgeschichtliche Route, die andere eine kulturlandschaftliche Route. Wenn Sie beide Routen kombinieren, erhalten Sie die erweiterte Wanderung von insgesamt 24 Kilometern. Im Zentrum von IJhorst finden Sie eine Informationstafel, die die Routen anzeigt.

Unser Angebot ansehen