Radfahren im Nationalpark Weerribben-Wieden

Der Nationalpark Weerribben-Wieden ist einer der schönsten Naturparks in unserem Land. Es befindet sich östlich des Naturparks De Witte Bergen, etwa 30 Kilometer entfernt, und umfasst mehr als 10.000 Hektar Sumpfgebiete, Wälder, Heuwiesen und Schilfgebiete. Er entstand, als die Menschen im 16. Jahrhundert begannen, dort Torf aus dem Boden zu stechen. So entstand ein wunderschönes und abwechslungsreiches Naturschutzgebiet. Dort können Sie sich mitten in der unberührten Natur wähnen! Das ist perfekt für einen entspannten Nachmittag mit der Familie, wenn Sie im De Witte Bergen wohnen.

Der Park besteht aus zwei Teilen: den Weerribben und der Wieden. Zusammen bilden sie das größte (und schönste!) Niedermoorgebiet Nordwesteuropas. Große Wasserflächen wechseln sich ständig mit Landstreifen ab. Dadurch gibt es mehr als genug Lebensraum für alle Arten von besonderer Flora und Fauna. Seinen Status verdankt der Nationalpark vor allem der enormen Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten, aber auch den Landschaftstypen. Es gibt Seen, Gräben und Kanäle, aber auch Wiesen, Sümpfe und Torfgebiete - jedes mit seiner eigenen Vegetation. Damit wird sichergestellt, dass der ökologische Wert des Parks von internationalem Rang ist. Diese verschiedenen Bereiche sind die Heimat von Fischottern, Baummardern, Glühwürmchen und Dutzenden von Vogelarten.  

All diese verschiedenen Landschaften bilden zusammen ein ganz besonderes Naturgebiet, in dem Sie Ihre verdiente Ruhe genießen können. Eine der beliebtesten Aktivitäten im Nationalpark Weerribben-Wieden ist das Radfahren! Im gesamten Park wurde ein ausgedehntes Netz von Radwegen angelegt, die durch die Grünanlagen oder entlang des Wassers führen. Es gibt Routen direkt durch den Park, aber auch entlang der charmanten Dörfer in der Umgebung. Da es sich um ein so wasserreiches Gebiet handelt, müssen Sie auf einigen der Radrouten einen Wasserbus oder eine kleine Fähre benutzen, um das Wasser zu überqueren. Es gibt also immer etwas zu erleben in dieser schönen Gegend!

Auf der Website von Weerribben-Wieden sehen Sie, dass es Dutzende von tollen Fahrradrouten gibt. Die meisten dieser Routen sind für die begeisterten Radfahrer unter uns gedacht. Sie sind nämlich recht lang und variieren zwischen 40 und mehr als 60 Kilometern. Ideal für die Besucher, die für einen Tagesausflug hierher kommen, um den Tag auf dem Fahrrad zu verbringen. Nehmen Sie eine Thermoskanne Kaffee mit, oder halten Sie unterwegs für einen Snack und ein Getränk in einem der Restaurants an der Strecke an.

Wenn Sie den Besuch des Nationalparks mit einem Ausflug nach Giethoorn kombinieren möchten, ist auch das möglich! Dieses berühmte Dorf liegt nur einen Steinwurf von den Weerribben-Wieden entfernt (manche würden sogar sagen, es liegt im Park!). Viele der Routen, die Sie auf der Website finden können, führen Sie entlang dies besondere Dorf, das größtenteils aus kleinen Inseln und Wasserwegen besteht. Die 51 Kilometer lange 'Weerribben-Giethoorn-Route' zum Beispiel ist eine solche Runde, die die Natur des Parks und die Kultur des Dorfes einwandfrei miteinander verbindet. 

Wenn Sie auf der Suche nach einer tollen Aktivität sind, die Sie während Ihres Aufenthalts im Naturpark De Witte Bergen unternehmen können, sollten Sie diesen Blog nicht vergessen! Der Nationalpark Weerribben-Wieden ist nur eine halbe Autostunde vom Ferienpark entfernt. Das bedeutet, dass es ein perfekter Ort für einen Tagesausflug mit der ganzen Familie ist. Steigen Sie also ins Auto und in kürzester Zeit sind Sie mitten in der Natur. Sie werden von der Pracht eines unberührten Naturreservats überwältigt sein... Und was ist, wenn Sie einen Besuch des niederländischen Nationalparks geplant haben, aber noch eine schöne Unterkunft in der Nähe suchen? Sehen Sie sich hier unten unsere prachtvollen Ferienhäuser an!

Unser Angebot ansehen